Wissenswertes

WAS ist das? đŸ€”

Sehr selten und dennoch oft auffindbar in fast jeder Werkstatt.

Antwort: „Siliciumcarbid“

Verwendung:

Da sehr hart, ist es meist im Schleifbereich auffindbar wie z.B. Schleifpapier in diversen Körnungen.

Siliciumcarbid ist eine zur Gruppe der Carbide gehörende chemische Verbindung aus Silicium und Kohlenstoff. Die chemische Formel ist SiC. Als Mineral kommt es natĂŒrlich als Moissanit vor, ist aber sehr selten

Moissanit, chemisch auch als Carborundum bzw. Siliciumcarbid bekannt, ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente. Es kristallisiert im hexagonalen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung SiC und bildet flache, abgerundete, hexagonale Kristalle von bis zu fĂŒnf Millimetern GrĂ¶ĂŸe.

  28. Februar 2023

Einen Kommentar hinterlassen

Sie mĂŒssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu posten Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

zwei × zwei =

NAWEKO AG
BrÀÀggweg 10
9602 Bazenheid